Zum Einstieg Lesezeichen hinzufügen

Dr. Christoph Dachner

Counsel
Even in very complex scenarios, Christoph stays on top of things and uses his excellent negotiation skills and technical capabilities to get the deal done.
 
Head of M&A Legal, German industrial company
Übersicht

Dr. Christoph Dachner berät Mandanten im Zusammenhang mit M&A, Private Equity und Venture Capital Transaktionen.

Er verfügt darüber hinaus über Erfahrungen im allgemeinen Gesellschaftsrecht und im Insolvenzrecht.

Berufliche QualifizierungRechtsanwalt zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer München

Erfahrung

  • Beratung der Bilfinger SE beim Verkauf der Bilfinger Rohrleitungsbau.
  • Beratung von ZF Friedrichshafen beim Erwerb des Großgetriebegeschäfts von Bosch Rexroth.
  • Beratung von Barry-Wehmiller bei verschiedenen Transaktionen, einschließlich dem Erwerb der Winkler+Dünnebier GmbH (W+D), der Papiersparte der insolventen Bielomatik Leuze GmbH + Co. KG und dem Papiermaschinengeschäft der Körber AG.
  • Beratung Bayrischer Rundfunk, SRF und andere öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten bei der Veräußerung der TELEPOOL GmbH.
  • Beratung der Yanmar Gruppe beim Erwerb des Hersteller für kleine Blockheizkraftwerke RMB Energie und des Bagger- und Radladergeschäfts von Terex.
  • Beratung von Daimler Trucks bei der Gründung eines Brennstoffzellen-Joint-Ventures mit der Volvo-Gruppe.
  • Beratung von Unilever beim Verkauf der Kartoffelproduktionsstätte Pfanni in Stavenhagen an Aviko Rixona.
  • Beratung von Citi Group / Citi Ventures bei ihrer Investition in die Forto GmbH.
  • Beratung von Materialise beim Erwerb des Guss-Prototypenherstellers ACTech GmbH.
  • Beratung der Carlyle Gruppe bei ihrer Investition in die HSO Gruppe, einem führenden globalen Microsoft Dynamics 365 Partner.

Die obige Auflistung enthält Mandate, die unter einem anderen Arbeitsverhältnis bearbeitet wurden.

Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Ausbildung
  • Kammergericht Berlin, Zweites Staatsexamen, 2013
  • Bucerius Law School, Promotion, 2013
  • Technische Universität Dresden, Erstes Staatsexamen, 2009

Berufserfahrung

  • Associate in einer internationalen Großkanzlei von 2013 bis 2018 (einschließlich Secondment in London im Jahr 2017)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Referendar in internationalen Großkanzleien von 2009 bis 2013

Kontakt