Zum Einstieg Lesezeichen hinzufügen

Katja-Maria Harsdorf

Associate
Übersicht

Katja-Maria Harsdorf berät nationale wie internationale Unternehmen auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts, insbesondere des Werberechts, sowie im Presse- und Äußerungsrecht mit einem Fokus auf Fragen der Prozessführung. Außerdem berät sie Mandanten bei der Gestaltung von IP-Verträgen und bei der Prozessführung im Bereich des Glücksspielrechts.

Berufliche QualifizierungRechtsanwältin zugelassen bei der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg

Erfahrung

  • Beratung und Vertretung eines Apothekenkundenzeitschriftenverlags in mehreren streitigen wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzungen.
  • Beratung und Vertretung eines führenden deutschen Medienunternehmens in mehreren presserechtlichen Auseinandersetzungen.
  • Beratung und Vertretung eines internationalen Glückspielanbieters in einer zivilgerichtlichen Auseinandersetzung.
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Ausbildung
  • Hanseatisches Oberlandesgericht, Zweites Staatsexamen, 2020
  • Humboldt-Universität zu Berlin, Erstes Staatsexamen, 2017

Berufserfahrung

Vor ihrer Tätigkeit als Anwältin bei DLA Piper war Katja-Maria Harsdorf bereits als wissenschaftliche Referentin im Team von Prof. Dr. Stefan Engels tätig. Während ihres Referendariats hat sie unter anderem Stationen beim Landgericht Hamburg in einer Kammer für Urheberrecht, beim Bundeskartellamt in Bonn, im Amt Medien der Kulturbehörde der Stadt Hamburg, in einer internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich des Markenrechts in Hamburg und bei der ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen in New York verbracht.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • Deutscher Juristinnenbund (djb)

Kontakt