Zum Einstieg Lesezeichen hinzufügen

Dr. Justus Herrlinger

Partner
Übersicht

Dr. Justus Herrlinger hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Beratung von nationalen und internationalen Mandanten in allen Fragen des europäischen und deutschen Kartellrechts.

Seine Expertise umfasst insbesondere die Verteidigung von Mandanten in Kartelluntersuchungen, Beratung und Vertretung von Mandanten in Fusionskontrollverfahren, Verfahren wegen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung und kartellrechtlichen Schadensersatzklagen. Zudem wenden sich Mandanten an ihn bei Prüfungen von Unternehmenskooperationen oder Joint Ventures. Im Rahmen von grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen ist Dr. Herrlinger regelmäßig mit der Prüfung und Koordinierung internationaler Anmeldepflichten befasst, einschließlich dem Recht der Investitionsprüfungen.

Soweit erforderlich ist Dr. Herrlinger auch sehr erfahren in der Vertretung von Mandanten vor dem Bundeskartellamt und der Europäischen Kommission und führt auch Prozesse vor den Zivilgerichten.

Berufliche QualifizierungRechtsanwalt zugelassen bei der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg

Erfahrung

  • Verteidigung der EDEKA-Gruppe gegen den Vorwurf vertikaler Preisabsprachen mit Brauereien im Rahmen der bisher größten Kartelluntersuchung des Bundeskartellamtes im Lebensmitteleinzelhandel inkl. erfolgreichem Vergleich vor dem OLG Düsseldorf *
  • Beratung im Fusionskontrollverfahren zur geplanten Übernahme von Condor durch die Polish Aviation Group (LOT) *
  • Beratung im Fusionskontrollverfahren zur Fusion der beiden verbliebenen Zentralinstitute der genossenschaftlichen Kreditinstitute DZ BANK und WGZ Bank *
  • Beratung im Fusionskontrollverfahren der EU-Kommission bezüglich des Erwerbs der gemeinsamen Kontrolle von Vattenfall und Engie über die GASAG (Berlin) *
  • Erfolgreiche Drittintervention für einen Mandanten vor dem Bundeskartellamt und anderen Wettbewerbsbehörden gegen einen internationalen Zusammenschluss in der Medizintechnikbranche*

*Die obige Auflistung enthält Mandate, die unter einem anderen Arbeitsverhältnis bearbeitet wurden.
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Ausbildung
  • Oberlandesgericht Rostock, Zweites Staatsexamen, 2003
  • Ludwig-Maximilians-Universität München, Dr. iur. (summa cum laude), 2001
  • Ludwig-Maximilians-Universität München, Erstes Staatsexamen, 2000

Auszeichnungen

  • JUVE Handbuch 2021/2022: Oft empfohlen für Kartellrecht
  • Legal 500 Deutschland 2022: Empfohlen für Kartellrecht
  • Handelsblatt in Kooperation mit Best Lawyers 2023: Empfohlen für Wettbewerbs- und Kartellrecht

Berufserfahrung

  • Bevor Justus Herrlinger zu DLA Piper wechselte, war er für eine international tätige Wirtschaftskanzlei in Hamburg, Brüssel und New York tätig.

Zusätzliche Informationen

  • Lehrbeauftragter für Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht an der Leuphana Universität Lüneburg

Mitgliedschaften

  • Studienvereinigung Kartellrecht e.V.
  • Mitglied des Kuratoriums des Forschungsinstituts für Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb e.V. – FIW
  • Competition Litigation Forum e.V.

Kontakt