Zum Einstieg Lesezeichen hinzufügen

Dr. Andreas Meyer-Landrut

Partner
Die Praxis um Schnabel u. Meyer-Landrut bringt sich mit ihrer gesellschaftsrechtl. Arbeit immer mehr als Konzernberater in Stellung (..)
JUVE Handbuch 2021/2022
Übersicht

Dr. Andreas Meyer-Landrut verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts. Er betreut vorwiegend Industrieunternehmen und börsennotierte Unternehmen in laufender gesellschaftsrechtlicher Beratung wie auch bei Transaktionen. Dazu gehören z.B. Kapitalmaßnahmen, Maßnahmen nach dem Umwandlungsgesetz, Strukturentscheidungen sowie M&A-Transaktionen.

Zum Beratungsumfang zählen gesellschafts- und kapitalmarktrechtliche Compliance, Vorstands- und Aufsichtsratsangelegenheiten, Konzernrecht, Fragen der Mitbestimmung und der Haftung (D&O) sowie die gesellschaftsrechtliche Prozessführung.

Professional QualificationsRechtsanwalt zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Köln

Erfahrung

  • Vertretung der STRABAG SE in diversen Anfechtungsklagen und Schadensersatzklage wg. konzernrechtlicher Haftung.
  • Laufende Beratung der EWE AG in Fragen der Corporate Governance, in Vorstands- und Aufsichtsratsangelegenheiten und in gesellschaftsrechtlicher Prozessführung.
  • Beratung der EWE AG bei diversen M&A-Transaktionen im Zusammenhang mit ihrer Beteiligung an der VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft.
  • Beratung der STEAG GmbH bei der Übernahme und Finanzierung der zweiten Tranche an der STEAG durch Stadtwerke-Konsortium, fortlaufend in Governance-Fragen und bei gesellschaftsrechtlichen Themen ihrer Sanierung.
  • Beratung einer großen deutschen Versicherungsgesellschaft bei Compliance-Fall und Vorstandshaftung.
  • Gesellschaftsrechtliche Beratung der Pensionskasse der Caritas VVaG und der Kölner Pensionskasse VVaG bei der Sanierung und den dazu erforderlichen Gremienbeschlüssen.
  • Beratung der Nordzucker Holding AG bei deren Verschmelzung der mit der Nordharzer Zucker AG.
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Ausbildung
  • Rheinische Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn, Erstes Staatsexamen, 1984
  • Kammergericht Berlin, Zweites Staatsexamen, 1987
  • Rheinische Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn, Dr. jur., 1988

Auszeichnungen

  • JUVE Handbuch 2022/2023: Oft empfohlen für Gesellschaftsrecht; „Die Praxis um Schnabel u. Meyer-Landrut bringt sich mit ihrer gesellschaftsrechtl. Arbeit immer mehr als Konzernberater in Stellung (...)“ (2021/2022)
  • Legal 500 Deutschland 2022: Empfohlen für Gesellschaftsrecht
  • Handelsblatt in Kooperation mit Best Lawyers 2023: Empfohlen für Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht und Versicherungsrecht
  • Kanzleimonitor 2020/2021: Empfohlen für Gesellschaftsrecht sowie für Aktien- und Konzernrecht
  • Acritas Stars 2019: Geführt als „Star Lawyer“ in Deutschland 

Veröffentlichungen

  • Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) - Änderungen für kapitalmarktorientierte Unternehmen ab 1. Juli 2021, 24. Mai 2021
  • Meyer-Landrut (Hrsg.): 'Formularbuch GmbH-Recht', Carl Heymanns Verlag, 3. Aufl., Köln 2016
  • Andreas Meyer-Landrut/Cornelia Wendel: 'Satzungen und Hauptversammlungsbeschlüsse der AG, RWS-Vertragskommentare 12, 2. Aufl., RWS Verlag Köln 2011
  • Feddersen/Meyer-Landrut: Partnerschaftsgesellschaft - Kommentar und Mustervertrag, Luchterhand, Neuwied, 1995
  • Meyer-Landrut: Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung, Schäffer-Verlag, Stuttgart, 1988

Seminare

Dr. Andreas Meyer-Landrut referiert regelmäßig bei Konferenzen und Seminaren über aktienrechtliche Themen, insbesondere in Zusammenarbeit mit dem Management Forum Starnberg. 

Berufserfahrung

  • Seit 2008, Partner bei DLA Piper UK LLP
  • 2000, Partner bei einer US-amerikanischen Kanzlei in Düsseldorf (Standortleiter)
  • 1992, Partner bei einer deutschlandweit tätigen Kanzlei in Frankfurt
  • 1987, Associate bei einer deutschlandweit tätigen Kanzlei in Frankfurt

Kontakt