Dr. Maria Doralt berät schwerpunktmäßig in allen Bereichen des Gesellschaftsrechts und Kapitalmarktrechts. Sie verfügt über umfassende Erfahrung bei öffentlichen und privaten M&A und Private Equity Transaktionen und internationalen gesellschaftsrechtlichen Restrukturierungen (International Corporate Reorganizations - ICR). Ihre Berufserfahrung umfasst Corporate Finance Advisory aus rechtlicher und wirtschaftlicher Sicht. Sie begann ihre berufliche Laufbahn in der Investmentbanking-Abteilung bei Goldman Sachs in Frankfurt, wo sie Klienten bei grenzüberschreitenden M&A Transaktionen, Sell-Side Prozessen und der Abwehr feindlicher Übernahmen beriet.

Als Rechtsanwältin berät Frau Dr. Doralt börsenotierte und nicht-notierte Unternehmen sowie Private Equity Investoren in M&A und Private Equity Transaktionen und internationalen gesellschaftsrechtlichen Restrukturierungen. Klienten schätzen ihren Rat in komplexen gesellschaftsrechtlichen Fällen sowie in Fragen der Corporate Governance und Pflichten der Organe (Vorstand, Geschäftsführung, Aufsichtsrat).

Dr. Maria Doralt berät darüber hinaus regelmäßig Aufsichtsräte von Unternehmen und ist aktuell auch selbst Mitglied des Aufsichtsrats in zwei Gesellschaften.