Armin Hendrich berät vorwiegend im weiteren Bereich des regulatorischen Rechts, Compliance, und Aufsichtsrecht, insbesondere regulatorischen Bankenrechts, Wertpapierrecht, Datenschutz, Outsourcing, Geldwäsche sowie Sanktions- und Embargo-bestimmungen. Dabei berät er Klienten in Fragen der Compliance im Spannungsverhältnis zwischen Bestimmungen der Europäischen "Civil Code" und (überwiegend U.S.) "Common Law" Jurisdiktionen, im speziellen bei U.S. Pre-Trial Discovery in U.S. Zivilverfahren, sowie bei U.S. Behördenuntersuchungen.

Armin Hendrich hat langjährige Erfahrung im Bereich der IT und agiert als Vorreiter der IT Integration in rechtlichen Prozessen (Legal Tech), sowie im Bereich der "Cyber Security". Aufbauend auf mehrjähriger Ausbildung und erfolgreicher Erfahrung als Jungunternehmer im Bereich IT, konzentriert er sich um die Integration von effizienten Prozessen durch "Legal Project and Process Management". Er ist Teil der DLA Piper Innovation Group, sowie der globalen Cyber Security Steering Group und arbeitet weltweit mit Experten bei DLA Piper und technischen Kooperationspartnern in den US, Europa und Asia-Pacific.

Armin Hendrich hat ebenso Erfahrung im Luft- und Raumfahrtrecht.