Dr. Thorsten Ammann berät national und international operierende Unternehmen zu allen Belangen des Informationstechnologierechts mit besonderer Fokussierung auf Digitale Transformationsprojekte und Disruptive Technologien, insbesondere Blockchains, Künstlicher Intelligenz, IoT und Smart Factories.

Dr. Thorsten Ammann verfügt über besondere Expertise in komplexen, groß angelegten und multinationalen IT-Projekten mit ausgewiesener Erfahrung in der Chemie-, Automobil-, Finanz-, Versicherungs-, Gesundheits- und Telekommunikationsbranche. Dr. Thorsten Ammann berät seine Mandanten über den gesamten Lifecycle von IT-Projekten, beginnend mit rechtlicher Vorfeldberatung über die Erstellung und Verhandlung benötigter Vertragsdokumentation bis zur rechtlichen Begleitung der Projektumsetzung als solcher inklusive Vertrags-, Eskalations- und Claim Management. Dr. Thorsten Ammann berät seine Mandanten auch in Ausschreibungs-, Mediations- und Schiedsverfahren sowie im Rahmen gerichtlicher Auseinandersetzungen.

Dr. Thorsten Ammann ist Co-Autor diverser juristischer Standardwerke, u.a. des Computerrechtshandbuchs und des Rechtshandbuchs Artificial Intelligence und Machine Learning, und veröffentlicht regelmäßig Beiträge in der juristischen Fachpresse. In seiner Rolle als IT-Rechtsexperte wird Dr. Thorsten Ammann gerne als Speaker angefragt, u.a. als Dozent der Bitkom Academy. Dr. Thorsten Ammann wurde von Legal 500 Deutschland als IPT Kernanwalt ausgezeichnet und als „sehr guter IT-Rechtler und immer zuverlässig“ empfohlen.