Dr. Florian Biesalski berät seine Mandanten bei der Strukturierung und Finanzierung von Immobilienportfolios und verfolgt dabei stets einen innovativen Beratungsansatz. Zusammen mit seinem multilingualen Team berät er nationale sowie internationale Immobilienfonds beim An- und Verkauf und begleitet seine Mandanten bei komplexen rechtlichen Fragen des deutschen und europäischen Immobilienrechts.

Ebenfalls schätzen Mandanten die enge Zusammenarbeit mit Florian Biesalski und vertrauen auf seine Expertise bei strategischen Risiko- und Investmententscheidungen.

Neben der allgemeinen immobilienrechtlichen Beratung hat sich Florian Biesalski auf den Hospitality und Leisure Sektor und die Beratung von asiatischen Unternehmen und Fondsgesellschaften spezialisiert.

Im Rahmen seiner langjährigen Beziehungen zu weltweit tätigen Mandanten unterstützte er diese ebenfalls bei der Identifikation innovativer Finanzierungsmöglichkeiten im Zuge des Eintritts in den deutschen Markt und den europäischen Immobiliensektor.