Olga Blaszczyk berät Unternehmen zu Fragen des nationalen und internationalen Handels- und Vertriebsrecht, einschließlich UN-Kaufrecht, mit Schwerpunkt auf bestimmte Industrien (insbesondere Automobil, Chemie, Fashion, Industrie- und Konsumgüter, Kosmetik und Luftfahrt). Ihre Expertise umfasst die Gestaltung und Verhandlung von Verträgen des operativen Geschäfts. Darüber hinaus berät Olga Blaszczyk zu industriespezifischen regulatorischen Anforderungen und ist häufig in gesellschaftsrechtliche Transaktionen involviert.