Sergej Bräuer berät nationale und internationale Unternehmen zu sämtlichen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Vertretung von Unternehmen in Kartellschadensersatzverfahren. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden insbesondere die Fusionskontrolle, Bußgeld- und Marktmissbrauchsverfahren, Compliance Management sowie Vertriebsrecht und Kooperationsverträge.