Sebastian Decker berät nationale und internationale Mandanten im Bereich Mergers & Acquisitions sowie im Gesellschaftsrecht, einschließlich komplexer grenzüberschreitender Projekte. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung von Mandanten in den Sektoren Transport/Aviation, Manufacturing und Life Science.

Darüber hinaus berät Sebastian Decker regelmäßig bei Joint Venture- und Corporate Venture Capital-Projekten.

Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in Projekten mit Schwellenländern und ist zudem Leiter unseres Afrika Desk für Deutschland. Er ist regelmäßiger Referent auf Workshops und Konferenzen sowie Autor von Publikationen im Bereich Emerging Markets.

Zusätzlich zu seiner Qualifikation als Rechtsanwalt in Deutschland hat Sebastian Decker mehrere Master-Abschlüsse in Recht und Wirtschaft von den Universitäten Manchester, Rotterdam und Bologna und hat zeitweise in unserem Büro in San Diego gearbeitet.