Christoph Engelmann berät nationale und internationale Unternehmen in (medien‑)regulatorischen Fragen. Seine Beratungsschwerpunkte sind Glücksspielrecht, Rundfunkrecht und im Recht der neuen Medien.