Dr. Katharina Fischer berät nationale und internationale Unternehmen in allen Angelegenheiten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich. Schwerpunkte ihrer Beratung sind die arbeitsrechtliche Begleitung von Restrukturierungen (insb. im Zusammenhang mit Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen), Unternehmensübertragungen, M&A-Transaktionen, das Betriebsverfassungsrecht sowie Fragen der Unternehmensmitbestimmung.

Dr. Katharina Fischer ist Lehrbeauftragte für Arbeitsrecht an der Hochschule Fresenius in Hamburg und veröffentlicht regelmäßig Beiträge in juristischen Fachzeitschriften.