Dr. Michael Gayger berät Unternehmen, Wirtschaftsverbände und Behörden in allen Aspekten des deutschen und europäischen Kartellrechts sowie des Öffentlichen Wirtschaftsrechts .

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen grenzüberschreitender Fusionskontrollverfahren, deutscher und europäischer Kartellverfahren einschließlich Compliance sowie im Subventions- und Beihilfenrecht. Zudem berät er zu Fragen aus dem Bereich der regulierten Industrien und im Infrastrukturrecht.