• Gerichtliche Vertretung von Industrie- und Entsorgungsunternehmen im Umwelt- und Abfallrecht vor Verwaltungsgerichten, Gericht der EU und Europäischer Gerichtshof
  • Beratung eines Chemieunternehmens im Rahmen des Verkaufs einer Unternehmenssparte in einem Chemiepark
  • Beratung eines Energieunternehmens im Hinblick auf die geplanten Gesetzesänderungen für den Einsatz von Fracking-Technologie
  • Beratung und Vertretung von Unternehmen im/in Produktrecht/Produktsicherheit einschließlich Rückrufen sowie von Automobilherstellern im Bereich "Autonomes Fahren"
  • Beratung eines Industrieunternehmens im Zusammenhang mit einem Umweltschadensfall
  • Beratung von Airlines und Flughäfen im Luftfahrtrecht
  • Beratung von Infrastrukturunternehmen (u.a. Flughäfen) sowie Bundesländer im EU-Beihilferecht und Vertretung vor der EU-Kommission
  • Gerichtliche Vertretung verschiedener Bundesbehörden (u. a. Ministerien, Luftfahrtbundesamt) in (EU-) Staatshaftungsangelegenheiten und Amtshaftungsangelegenheiten