Dr. Martin Haller berät im Immobilienwirtschaftsrecht, insbesondere bei Immobilientransaktionen. Besondere Expertise hat er bei der umfassenden Begleitung von Projektentwicklungen: Er unterstützt seine Mandanten von der Grundstücksanalyse bis hin zur Errichtung und Realisierung des Projekts einschließlich Baurechtsschaffung, Strukturierung, Vermietung und Exit.

Seine Mandanten sind nationale und internationale Immobilieninvestoren und Projektentwickler.

Dr. Martin Haller ist Real Estate Sector Head Germany, Mitglied des International Real Estate Sector Steering Committees und leitet die International Development Group bei DLA Piper.