Rainer Hartmann ist im Bereich „Verrechnungspreise – Transfer Pricing (TP)“, einer Spezialdisziplin des Steuerrechts, tätig.

Sein Betätigungsfeld umfasst dabei u.a.: TP Structuring, TP Compliance, Betriebsstätten, die Betreuung nationaler wie internationaler Betriebsprüfungen, außergerichtliche sowie gerichtliche Rechtsbehelfsverfahren, Vorabverständigungsverfahren (APA), Verständigungsverfahren (MAP) sowie Bewertungen für Verrechnungspreiszwecke. Zu seinen Mandanten zählen Unternehmen aus u.a. den folgenden Bereichen: Automotive, Chemicals, Banking, Industrial und Media.