Martin Heinsius ist Partner und Mitglied der Praxisgruppe Steuerrecht. Er ist im Frankfurter Büro tätig. Er ist nicht nur Rechtsanwalt, sondern auch Steuerberater, er berät seine Mandanten, überwiegend multinationale Unternehmen, Banken, Finanzdienstleister und institutionelle Investoren, bei der steuerlichen Optimierung von grenzüberschreitenden Investitionen in langlebige Vermögensgegenstande wie zum Beispiel Immobilien.

Daneben berät er bei der steuerlichen Strukturierung von M&A und Private Equity Transaktionen, Umstrukturierungen von Konzernen, sowie der Strukturierung von Projektfinanzierungen. Außerdem berät er multinationale Unternehmen insbesondere aus den USA bei der steuerlichen Optimierung ihrer Unternehmens- und Geschäftsstrukturen.