Dr. Wolfgang Jäger ist seit mehr als 20 Jahren als reiner Prozess- und Schiedsanwalt auf meist internationale Streitbeilegungsverfahren spezialisiert.

Er berät regelmäßig im Rahmen von Strafverfahren, d.h. bei der Verfolgung von zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen von Unternehmen gegen Straftäter bei Bestechung, Betrug, Veruntreuung oder Insolvenzdelikten (oft in Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten für Wirtschaftskriminalität).

Ein zweiter Fokus von Dr. Wolfgang Jäger ist die grenzüberschreitende Vollstreckung, d.h. die Verfolgung oder Verteidigung gegen die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Rechtsansprüche auf deutsche Vermögenswerte (oft in Zusammenarbeit mit ausländischen Rechtsanwälten).

Darüber hinaus berät er bei handelsrechtlichen Vertragsstreitigkeiten, zu denen sowohl deutsche Gerichtsverfahren als auch internationale Schiedsverfahren (ICC, DIS, CIETAC) zur umstrittenen Auslegung oder Vertragsverletzung gehören, zum Beispiel bei Schadensersatzansprüchen wegen mangelhafter Produktlieferung, Verzug oder Nichterfüllung. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Bankprozesse (z.B. Streitigkeiten über Kreditverträge, Bankgarantien, Zinssysteme oder drohende Schadensersatzansprüche) und Berufshaftungsfälle.

Besondere Erfahrung hat Dr. Wolfgang Jäger in der Beratung von Mandanten aus der Automobilbranche, aus dem Banken- und Finanzdienstleistungssektor sowie für Healthcare- und Food-Unternehmen.