Dr. Fabian Klein hat Erfahrung in sämtlichen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheberrechts, des Know-How-Schutzes und des Rechts des unlauteren Wettbewerbs.

Er berät insbesondere zum Markenrecht und zum Recht des unlauteren Wettbewerbs. Seine Beratung umfasst streitige und nicht-streitige Angelegenheiten, das Management von Markenportfolios und Vertragsgestaltungen. Er vertritt seine Mandanten regelmäßig in Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes und begleitet Due Dilligences und M&A Transaktionen aus IP-rechtlicher Sicht.

Zu seinen Mandanten gehören bekannte Unternehmen aus der Konsumgüterindustrie, der Lebensmittelindustrie oder der Unterhaltungsindustrie.