Sebastian Kost berät Unternehmen im nationalen und internationalen Steuerrecht.

Zu seinen Mandanten zählen vor allem multinationale Unternehmen, die er beim Auf- bzw. Umbau ihrer Konzernstrukturen und bei der Gestaltung ihrer Leistungsbeziehungen berät, sowie strategische, opportunistische und private Investoren, die er im Zusammenhang mit der Strukturierung, bei Verhandlungen und der Implementierung ihrer jeweiligen Investments berät.