Christian Lonquich ist spezialisiert auf alle Arten von Immobilientransaktionen und immobiliennahen Restrukturierungen.

Christian Lonquich hat vor seiner Tätigkeit bei DLA Piper mehr als 12 Jahre sowohl Inhouse (u.a. Hudson Advisors und Lapithus) als auch bei anderen großen internationalen Wirtschaftskanzleien (z.B. Clifford Chance) beraten.

Er hat langjährige Erfahrung innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette des Immobiliensektors, einschließlich Finanzierung und Restrukturierung sowie eine große Expertise bei der Strukturierung, Überwachung und Führung von multijurisdiktionalen Portfoliotransaktionen. Seine analytischen Fähigkeiten sowie seine umfassende wirtschaftliche und rechtliche Betrachtungsweise werden von seinen Mandanten sehr geschätzt.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Beratung von Investoren und Servicern zu Fragen des Workouts und der Bearbeitung komplexer Darlehensportfolien.

Zu seinen Mandanten gehören neben namhaften nationalen und internationalen Private Equity und Hedgefonds ebenso Immobilienfonds und –entwickler, Darlehensgeber und Servicer.