Thomas Olbrich berät nationale und internationale Unternehmen auf sämtlichen Gebieten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Dabei vertritt er Arbeitgeber vor den deutschen Arbeitsgerichten.

Seine Beratungsschwerpunkte umfassen neben  der Gestaltung von Arbeitsverträgen auch Fragen rund um die Beendigung von Arbeitsverhältnissen.

Zudem gehört die arbeitsrechtliche Begleitung von Compliance-Untersuchungen und M&A-Transaktionen zu seinem Tätigkeitsspektrum.