Claudius Paul berät vorwiegend im Bereich Private Equity und M&A sowie im deutschen Gesellschaftsrecht, insbesondere in den Sektoren Technology, Life Sciences und Financial Services.

Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Begleitung von Finanzinvestoren und Unternehmen bei grenzüberschreitenden Transaktionen, Carve-outs, komplexen Joint Ventures und gesellschaftsrechtlichen Reorganisationen.

Darüber hinaus berät er Investoren und Management bei Managementbeteiligungen, strategischen Fragen und im Haftungsfall. Pro bono begleitet er seit vielen Jahren gemeinnützige Einrichtungen.