Dr. Mirjam Rüve ist spezialisiert auf die Bereiche des allgemeinen Gesellschaftsrechts, der gesellschaftsrechtlichen Prozessführung, der Restrukturierung sowie im Bereich M&A.

Sie berät nationale und internationale Unternehmen insbesondere des Stahlsektors im Zusammenhang mit Transaktionen, Umstrukturierungen sowie in der laufenden gesellschaftsrechtlichen Beratung. Individuen ebenso wie Unternehmen vertritt Mirjam Rüve in gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten, sei es bei Auseinandersetzungen im Gesellschafterkreis, Haftungsfragen oder Post-M&A-Streitigkeiten. Ein besonderer Fokus ihrer Tätigkeit liegt ferner auf der Beratung von Gesellschaften, Gesellschaftern und Leitungsorganen bei Fragen zu Verhaltensanforderungen im Vorfeld einer Insolvenz und im eröffneten Insolvenzverfahren, bei Unternehmenskäufen aus der Insolvenz und der prozessrechtlichen Vertretung in insolvenznahen und insolvenzbedingten Streitigkeiten.