Dr. Daniel Sharma ist spezialisiert auf internationale Schiedsgerichtsbarkeit und kommerzielle Rechtsstreitigkeiten vor staatlichen Gerichten. Er verfügt über Erfahrung in einer Reihe von Rechtsordnungen und Sektoren, darunter Technologie, Infrastruktur, Automobil und Chemie, ist aber insbesondere für seine Expertise im Energiesektor anerkannt, mit einem Schwerpunkt auf erneuerbaren Energien, Bauwesen, Luftfahrt und ESG-Streitigkeiten. 

Daniel Sharma ist regelmäßig für private Unternehmen sowie für Regierungen, staatliche Institutionen und internationale Organisationen tätig und berät seine Mandanten in Bezug auf Ad-hoc- und institutionelle Schiedsverfahren in englischer, französischer und deutscher Sprache unter einer Vielzahl von Regeln, darunter ICC, SIAC, DIS, CIETAC, UNCITRAL und ICSID. Er ist auch als Schiedsrichter in Ad-hoc- und institutionellen Schiedsverfahren tätig. Darüber hinaus ist Daniel Sharma auch in der Bearbeitung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit kartellrechtlichen Fragen sehr versiert. Er hält häufig Vorträge auf Konferenzen und veröffentlicht regelmäßig in verschiedenen führenden deutschen und internationalen juristischen Fachzeitschriften zu den Themen Schiedsrecht, Lieferketten, Menschenrechte und verwandten Themen.

Daniel Sharma ist Global Co-Chair der India Group der Kanzlei.