Dr. Michael Stulz-Herrnstadt ist ein ausgewiesener Experte im Bereich des Regulierungs- und öffentlichen Wirtschaftsrechts, insbesondere im Medien-, Telekommunikations-, Entertainment-, Glücksspiel- und Postsektor.

Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Beratung nationaler und internationaler Unternehmen im Medienrecht (Rundfunk-, Online-, TK-, Medienkartell-, Jugendschutz-, Werbe- und Informationszugangsrecht), im Gewinn- und Glücksspielrecht, im Post- und Transportrecht sowie im Verfassungsrecht.

Michael Stulz-Herrnstadt tritt regelmäßig vor Regulierungsbehörden und vor Verwaltungsgerichten auf. Er verfügt über umfangreiche Prozesserfahrung und hat seine Mandanten erfolgreich durch langwierige Grundsatzverfahren bis zum Bundesverwaltungs- und Bundesverfassungsgericht geführt.

Ferner verfügt Michael Stulz-Herrnstadt über umfangreiche Erfahrung in Unternehmens-Bußgeldverfahren.