Janina Tackmann praktiziert auf dem Gebiet des internationalen Steuerrechts und der Verrechnungspreise, mit besonderem Fokus auf der Strukturierung von Verrechnungspreismodellen, Verteidigung von Verrechnungspreisstrukturen in Betriebsprüfungen sowie Vorabverständigungs- und Verständigungsverfahren. Zu ihren Mandanten gehören Unternehmen aus verschiedensten Sektoren, darunter Pharma, Finanzdienstleistungen, Industrie, Bauwesen, Immobilien und Technologie.