Dr. Daniel Zapf berät nationale und internationale Unternehmen hinsichtlich aller wirtschaftsstrafrechtlichen und steuerstrafrechtlichen Aspekte.

Zudem koordiniert und führt Daniel Zapf interne Untersuchungen zur Aufdeckung von Wirtschaftsstraftaten und Unregelmäßigkeiten sowie zur Aufklärung von Industrieunfällen auf nationaler und internationaler Ebene durch.

Außerdem wirkt er an der Geltendmachung von (Schadenersatz-)Ansprüchen im Zusammenhang mit Wirtschaftsstraftaten mit. Er vertritt und verteidigt Unternehmen gegenüber Ermittlungsbehörden und Gerichten und koordiniert die Verteidigung von betroffenen Mitarbeitern. Zudem berät er Unternehmen (präventiv) in Compliance-Fragen.