Dominique Ferrari berät und vertritt nationale und internationale Mandanten in den Bereichen Haftungs- und Versicherungsrecht (insb. Organhaftung/D&O/E&O, Vertrauensschadenversicherungen, Betriebs- und Produkthaftpflicht, technische Versicherungen) sowie bei der Erstellung von Versicherungsbedingungen. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung von Versicherern zu Großschäden in kapitalanlagerechtlichen Streitigkeiten.