Zum Einstieg Lesezeichen hinzufügen

23 June 2022Lesedauer 2 Minuten

Best Lawyers / Handelsblatt empfiehlt insgesamt 90 Anwältinnen und Anwälte von DLA Piper

Auch in diesem Jahr hat der US-Verlag Best Lawyers wieder zahlreiche Anwältinnen und Anwälte von DLA Piper in Deutschland in unterschiedlichen Rechtsgebieten ausgezeichnet. Insgesamt werden in diesem Jahr 90 Anwältinnen und Anwälte von Best Lawyers namentlich empfohlen. Im vergangenen Jahr waren es insgesamt 88.

Davon wurden 73 Anwältinnen und Anwälte in ihren individuellen Rechtsgebieten empfohlen und 17 junge Anwältinnen und Anwälte in der Kategorie „Ones to Watch“ genannt. Insgesamt erhielten 13 Anwältinnen und Anwälte erstmals eine Empfehlung. Zusätzlich zu diesen Einzelempfehlungen wurden die Partner Guido Kleve (Köln) für den Bereich Europarecht, Dr. Kai Bodenstedt (Hamburg) für den Bereich Betriebliche Altersversorgung und Dr. Thomas Gädtke (München) für den Bereich Produkthaftung als Lawyer of the Year ausgezeichnet.

Das exklusiv für das Handelsblatt erstellte Ranking basiert auf einer umfangreichen Peer-to-Peer-Umfrage. In dieser werden ausschließlich Anwältinnen und Anwälte nach der Reputation ihrer Konkurrenten befragt. Der US-amerikanische Verlag Best Lawyers gilt in den USA als Marktführer bei der Bewertung von Anwältinnen und Anwälten und die Rankings haben dort eine lange Tradition. Seit über 25 Jahren erscheinen die Empfehlungslisten bereits in den USA. Zum nunmehr vierzehnten Mal erstellte Best Lawyers exklusiv für das Handelsblatt das Ranking der besten deutschen Anwältinnen und Anwälten in mehr als 60 Rechtsgebieten.

Einen Überblick über die ausgezeichneten Partner sowie zum gesamten Best Lawyers Ranking finden Sie unter folgendem Link.

Print