• Strukturierung eines neuen Verrechnungsmodells für die Region Nord Amerika für einen europäischen Süßwarenproduzenten sowie Vorabverständigung (APA) der neuen Struktur mit der amerikanischen Finanzverwaltung (IRS).
  • Verrechnungspreisanalyse diverser Managementleistungen eines amerikanischen Pharmakonzerns, aufsetzen eines Allokationsmodels für die identifizierten Management Services sowie Ermittlung der zu allokierenden Beträge und Dokumentation des neuen Modells.
  • Berichtigungsanzeigen und -erklärungen nach § 153 AO für Projektbetriebssätten in insgesamt 27 Ländern nach Analyse der Betriebsstättentätigkeit sowie der Gewinnermittlung von Betriebsstätten. Aufsetzten von Verrechnungspreisrichtlinien, um gleichgelagerte Fehlzuordnungen zukünftig zu vermeiden.
  • Antrag auf Durchführung eines Schieds- und Verständigungsverfahrens zur Vermeidung einer Doppelbesteuerung für einen Automobilezulieferer sowie Antrag auf Vorabverständigung (APA) going forward.
  • Leitung komplexer Analysen/Transformation betreffend der Wertschöpfungsketten eines führenden Mandanten im Retail-Sektor; Koordination betreffend Projektumsetzung sowie Ansprechpartner auf Seiten der Mandantin und Berater anderer Service-Lines.
  • Analyse des operativen Geschäftsmodells für einen führenden, deutschen Anlagebauer. Strukturierung/Anpassung des Verrechnungspreismodells. Berichtigungsanzeigen und -erklärungen nach § 153 AO. Monitoring des neuen Modells sowie Entwicklung einer gruppenweiten Verrechnungspreisrichtline.