SCHIEDSVERFAHREN

  • Vertretung eines börsennotierten Werkstoffunternehmens in einem ad hoc-Schiedsverfahren über die Aufteilung der Chancen und Risiken aus Übertragung und Rückübertragung eines großen Immobilienportofolios (Streitwert über € 350 Mio.).
  • Vertretung im Auftrag einer D&O-Versicherung des ehemaligen Vorstandsmitglieds einer Landesbank gegen seine Inanspruchnahme wegen angeblicher Schadensersatzansprüche im Zusammenhang mit der globalen Finanzmarktkrise (Streitwert über € 500 Mio.).
  • Tätigkeit als Einzelschiedsrichter im ersten unter dem novellierten Verpackungsgesetz geführten DIS-Schiedsverfahren über die Vergabe eines Sammelauftrags.

GERICHTLICHE AUSEINANDERSETZUNGEN

  • Vertretung von Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern in zwei Klageverfahren gegen den Insolvenzverwalter eines Schneeballsystems wegen eines Insolvenzvertiefungsschadens von rund € 90 Mio.
  • Vertretung eines englischen Hotelkonzerns in Streitigkeiten über Pachtzahlungen während der Covid-19-Pandemie, angebliche Brandmängel, Pachtberechnungen unter Berücksichtigung von Staatsbeihilfen und über die Rückabwicklung des Pachtvertrags.
  • Vertretung eines US-amerikanischen Chemieunternehmens wegen Gewährleistung und Produkthaftung im Zusammenhang mit der Herstellung von Batteriegehäusen für den weltweiten Einsatz in Zügen.

VERGABERECHT

  • Laufende Beratung und Vertretung einer Kommune sowie verschiedener kommunaler Verkehrsunternehmen sowie eines Regionalflughafens bei der Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen sowie bei Rügen und Nachprüfungsverfahren.
  • Laufende vergaberechtliche Beratung der SAP u.a. im Zusammenhang mit der Corona-App und des Vorhabens zur Errichtung und zum Betrieb einer souveränen Cloud-Plattform für die öffentliche Hand.
  • Laufende vergabe- und konzessionsvertragliche Beratung eines führenden Betreibers von Nebenbetriebskonzessionen im Netz der deutschen Autobahnen.